Sieg am Glarner Sommercup

« Zur├╝ck

Am Wochenende war in der Lintharena in Näfels/GL pure Spannung angesagt. Die besten Luftgewehrschützen der Schweiz trafen sich zu den Finals des Glarner Sommercups und des Shooting Masters.
In den Vorrunden des Glarner Sommercups überzeugte ich und arbeitete mich bis in den Final vor, welcher äusserst spannend verlief. Ich traf auf den Bündner Lars Färber. Dieser hatte vor dem zehnten und letzten Finalschuss einen Punkt Vorsprung und der Sieg lag in Griffweite. Er erzielte jedoch «nur» 9.6, ich jedoch 10.5 Punkte. Somit gewann ich mit lediglich 0.2 Punkten Vorsprung.
Am Shooting Mastes Final schied ich leider in der ersten Runde aus. Im Direktduell gegen Stephan Marz erreichte ich ein Unentschieden. Somit musste ein Stechschuss für das Weiterkommen in nächste Runde entscheiden. Leider verlor ich das Stechschiessen mit 9.9 zu 10.7 Punkten.