Sieg und Niederlage zum Abschluss der Bundesligasaison

« Zur├╝ck

In der ersten Runde trat unser Team vom SV Buch gegen die Mannschaft aus Königsbach an.
Im Direktduell stand ich dem deutschen Nationalkaderschütze Andre Link gegenüber. Mit 100 Ringen startete ich glänzend in den  Wettkampf. Es folgten dann Passen mit 98 und 100 Punkten. In der vierten und letzten Passe erreichte ich lediglich 96 Ringe und zog mit meinem Gegner gleich. Dies bedeutete ein «Stechschiessen», welches schliesslich zu Gunsten von Andre ausging. Trotzdem ging der Mannschaftsieg mit 3:2 an den SV Buch.

Bei der letzten Begegnung dieser Bundesligasaison traten wir gegen das ungeschlagene Team aus Vöhringen an. Meine Direktgegnerin war die aktuelle Weltnummer 1 der Luftgewehrschützinnen, die Inderin Elavenil Valarivan. Ihre sensationellen 399 Ringe schoss sie in einem Eiltempo. Mit meinen soliden 396 Ringen konnte ich da nicht mithalten. Da auch meine Teamkollegen auch nicht punkteten siegte Vöhringen mit 5:0.

Die Vorrunden-Bundesligasaison ist somit zu Ende. Trotz Sieg konnten wir den Ligaerhalt nicht sichern und treten daher in der nächste Saison in der 2. Bundesliga an.