Abwechslungsreiche Trainingstage in St. Triphon/VD

« Zur├╝ck

Während fünf Tagen trainierte ich mit dem CISM-Team (Conseil International du Sport Militaire) in St. Triphon. Die neun CISM-Athleten bereiteten sich für die bevorstehende CISM-Weltmeisterschaft in Doha (Qatar) vor und ich nützte die Gelegenheit um weiter an meinen Kleinkalibergewehr-Stellungen zu feilen. Als Kontrastprogramm unternahmen wir eine dreistündige Trekking-Tour im riesigen unterirdischen Labyrinth der Salzmine in Bex/VD und drehten unzählige Runden mit dem Bahnrad (1-Gang, keine Bremsen, kein Freilauf) auf dem Holzoval der Radrennbahn in Aigle/VD.

 

Trainerin Annik Marguet gibt Tipps und verrät Tricks Spannung pur vor dem ersten Einsatz auf der Radrennbahn
   
Besichtigen des Holzovals  
   
 
Zusammen mit Myriam Brühwiler ins Berginnere mit dem «Mini-Züglein» der Minenarbeiter  
   
 
Unsere Homebase im Waadtland