Der Klassenerhalt mit dem SV Buch in der 1. Bundesliga ist geschafft

« Zur├╝ck

Für die letzten beiden Wettkämpfe in dieser Bundesliga-Saison reiste eine grosse Fan-Gemeinde nach Fürth. Diese unterstützte die Mannschaft phänomenal und sorgte für eine bomben Stimmung in der Sporthalle.

Im ersten Wettkampf standen wir der Heimmannschaft «Dynamit Fürth» gegenüber. Meine Gegnerin war die der italienischen Nationalmannschafts angehörende Elania Nardelli, welche 395 Ringe erzielte. Ich selbst kam nicht auf Touren und schoss lediglich 391 Punkte, was mein schlechtestes Ergebnis in der Bundesliga-Saison bedeutete. Am zweiten Wettbewerb konnte ich mit 395 Punkten steigern, unterlag aber um einem Zähler dem Deutschen Maximilian Dallinger.